GALERIA AZUR BERLIN
a
< Veronica Taussig

BIOGRAPHY

Veronica Taussig ist im Jahre 1948 in Rumänien geboren, lebt aber seit ihrer Kindheit in Wien und ist hier künstlerisch tätig. Beruflich beschäftigte sie sich mit Innenraumgestaltung. Obwohl sie sich ihr ganzes Leben lang für Kunst interessierte, sich in ihrem Umfeld bewegte und Werke zeitgenössischer Künstler sammelte, begann sie erst in einer späteren Phase ihres Lebens als Künstlerin zu arbeiten. Unmittelbare Inspiration wurde für sie der Kontakt mit dem Spätwerk von Matisse. Gegenwärtig widmet sie jeden freien Augenblick eigenen Projekten. Die Ausstellung in Azur Gallery in Berlin ist nach Ausstellungen in Prag, Berlin, Lodz, Sankt Petersburg, Warschau und Vienna die achte Ausstellung der Künstlerin.

CV

STATEMENT

Die geometrischen Formen ihrer Skulpturen scheinen Teil der Architektur zu sein. Ihre Inspiration schöpft Veronica aus den abstrakten Werken früher Konstruktivisten. Die Künstlerin verbindet die ästhetische Form ihrer Skulpturen mit deren Funktion im Raum. Sie analysiert die Spannung zwischen den farbenprächtigen Formen und deren Wechselspiel mit der Ausgestaltung von Gartenanlagen oder Innenräumen. Durch identisch geformte bunte Flächen wirkt die Künstlerin auf die Sinne der Betrachter in unerhört interessanter Weise ein. Die Formen kreuzen oder überlappen einander, tauchen unvermittelt auf und verschwinden wieder im Raum.